Stiftung Bürger für Leipzig || Navigation überspringen

Navigation:

Stiftung Bürger für Leipzig


Inhalt der Seite || nach oben springen || Zur Startseite

 

Abschluss des Interkulturellen Kochkurses

Foto: Regina Liebold
[+]
Foto: Regina Liebold

Unter diesem Motto fand am 15.11.2012 der letzte Kochkurs in der Lehrküche der Volkshochschule Leipzig mit Migrantinnen aus dem IRAK statt. Dieses Mal wurden eine leckere Fischsuppe, Couscous mit Hähnchen und zwei arabische Süßspeisen gemeinsam zubereitet.
Einige der Kursbesucherinnen waren „Wiederholungstäterinnen“, ein Zeichen, dass diese Kurse großen Anklang gefunden haben.
Wie auch in den vorhergehenden Kursen stand neben dem Kochen der Austausch untereinander im Mittelpunkt. Wir erfuhren sehr viel von den Frauen aus dem Irak, freuten uns über die sprachlichen Fortschritte, die sie gemacht haben. Keinen, der auch nur ein wenig Empathie hat, dürfte es kalt lassen, wenn er hört, dass eine ehemalige Lehrerin für Elektronik und ihr Mann, ein Goldschmied, jetzt darüber froh sind, dass sie für zwei Tage in der Woche in einem Hotel als Reinigungskräfte Arbeit haben. Auch eine „Nachwuchsköchin“ war mit dabei, die Tochter einer der Frauen, 14 Jahre alt. Sie war genauso flink und geschickt wie ihre Mutter bei der Zubereitung der Kuliche, einer arabischen Süßspeise und wir erfuhren, dass die Kinder der Familie regelmäßig beim Kochen helfen!!!
Peter Kabitzsch von der Volkshochschule, unterstützte uns wie immer sehr professionell und sehr engagiert. Wir waren uns einig, dass dieses gute und erfolgreiche Konzept nicht in der Schublade verschwinden darf.
Einen herzlichen Dank noch mal an alle Beteiligten, die mitgeholfen haben, diesen Kurs zu einem Erfolg zu machen! Besonderer Dank geht an die Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen und an die Herbert-Quandt-Stiftung. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs dieser Stiftung hatten wir ein Preisgeld gewonnen, mit dem wir den Kurs finanziert haben.

PS.: Gern können die von Angelika Kell und anderen geschickten Stifterinnen und Zeitstifterinnen angefertigten Rosen-Schürzen gegen eine kleine Spende bei uns ausgeliehen werden!

 

18.04.: 3. Kurs "Miteinander Kochen. Miteinander leben" in der Volkshochschule

Foto: Christian Menzel
[+]
Foto: Christian Menzel

Es dauerte lange, bis sich am vergangenen Mittwoch die Teilnehmer der nunmehr 3.Veranstaltung des Projektes "Miteinander Kochen. Miteinander Leben" voneinander verabschiedet hatten, das eine oder andere Erinnerungsfoto wurde gemacht. Dabei gibt es schon am 18. Juli einen weiteren Kurs.
Sahira, Habat, Zeena und Seenan aus dem Irak kochten mit den Teilnehmern z.B. Kebab, Borak, Tabule und weitere wirklich sehr schmackhafte Gerichte. Mit dabei war auch Sonja Brogiato, die Sprecherin des Leipziger Flüchtlingsrates, die bei den Teilnehmern um Unterstützung für das Projekt "Integration durch Bildung" warb.
Beim anschließenden gemeinsamen Essen erfuhren wir viel von den vier Irakerinnen über ihre alte Heimat und über sie persönlich, auch, dass sie sich wünschen würden mehr mit den LeipzigerInnen in Kontakt zu kommen. Ein Anfang wurde gemacht!
Herzlichen Dank für die Organisation und das Kochen an Habat Mahmud, Sahira Dhumad, Seenan Sahlih, Zeena Jadoaa, Daniela Scholz und Peter Kabitzsch von der Volkshochschule Leipig.
Kochen Sie doch auch mal was "Anderes": Anregungen unter "Laufende Projekte. Miteinander Kochen.." Dort finden Sie jeden Monat ein neues Rezept von Gerichten, die im Kurs gekocht wurden.

 

Ideenwettbewerb: Preisträger kämpfen um erste Plätze

Foto: Roman Weigand, Herbert Quandt-Stiftung
[+]
Foto: Roman Weigand, Herbert Quandt-Stiftung

Bad Homburg / Berlin, 13. Februar 2012. Mit Spannung waren sie nach Berlin gereist. Für die Vertreter der bundesweit zehn Bürgerstiftungen, die am 2. Ideenwettbewerb der Herbert Quandt-Stiftung und der Initiative Bürgerstiftungen teilnehmen, ging es am Wochenende um die Plätze auf dem Treppchen. Denn zum Abschluss der Wettbewerbsrunde präsentierten sie sich in Berlin der Jury. Diese hatte im Anschluss über die besten drei Projekte und insgesamt 30.000 Euro Preisgeld zu entscheiden. Die Teilnehmer legten sich also ins Zeug und zeigten an ihren aufwendig dekorierten Ständen und in ihren Präsentationen, was sie im vergangenen halben Jahr alles geleistet haben. Für Leipzig hat es leider nicht gereicht - wir fühlen uns aber gleichwohl durch die Anerkennung im Wettbewerb gewürdigt.

 

Miteinander kochen, miteinander leben!

Foto: Mahmoud Dabdoub
[+]
Foto: Mahmoud Dabdoub

Kochen und Genießen sind Kultur und Lebensstil. Ob in der Zubereitung von Speisen, der Umgang mit Zutaten und die „besonderen“ Gerichte an Feiertagen, der Ablauf einer Mahlzeit: In allem entdeckt man kulturelle Eigenheiten.

Kochen und Genießen bringt die Welt zusammen. Familien, die in Leipzig einen Zufluchtsort fanden, laden ihre Nachbarn, Kollegen, Mitschüler ein, um mit ihnen einen Teil ihrer Kultur zu teilen. An zunächst sechs Abenden kommen sie in der Lehrküche der Volkshochschule Leipzig zum gemeinsamen Kochen, Reden, Essen zusammen. Dabei werden nicht nur Rezepte ausgetauscht, sondern vieles rund um die Mahlzeit weitergegeben, Hintergründe von Nahrungsmittel-Tabus aufgedeckt und familiäre Lebensweisen kennengelernt. Einige Rezepte hat die Gruppe des Flüchtlingsrates Leipzig e.V. für einen Kalender für 2012 zusammengetragen.

Für diejenigen, die mehr über die Länder, die Situation der Flüchtlinge in Leipzig, aber auch mehr über die Speisen erfahren möchten, werden wir in Kürze auf dieser Seite auch viel Wissenswertes bereit stellen.

Kursanmeldung unter www.vhs-leipzig.de

 

Kochkurs im Februar 2012

8.2.2012: Am Mittwoch Abend kochten Frauen aus dem Irak schon zum zweiten Mal mit Leipzigerinnen Gerichte aus ihrer Heimat. Das Projekt "Miteinander Kochen. Miteinander Leben" wird gemeinsam mit dem Flüchtlingsrat organisiert, von der Herbert Quandt-Stiftung und der Initiative Bürgerstiftungen gefördert.

Wieder kamen sich die Teilnehmerinnen beim gemeinsamen Kochen trotz aller Sprachbarrieren schnell näher und erfuhren viel voneinander. Zum ersten Mal konnten wir die wunderschönen von Angelika Kell und Petra Freiesleben genähten Rosen-Schürzen (eine Brücke zu unserem Projekt "Rosengarten im Mariannenpark"!) zum Einsatz bringen!

Nach dem Kochen wurde in fröhlicher Runde gemeinsam gegessen und zwar: Dolmar, Kubba,Tappsi, Maqlube. Es machte allen Teilnehmern so viel Spaß, dass sie sich schon für einen weiteren Termin angemeldet haben. Die nächsten beiden Kurse finden am 18.04. und 18.07. statt, Restplätze gibt es noch für den zweiten Termin.

Herzlichen Dank an: Habat Mahmud, Dhumad Sahira, Zeena Jahoa, Seenan Saalih, Alya Marakschi und Daniela Scholz von der VHS.

<

[+]

[+]

[+]

[+]

[+]

[+]

[+]

[+]

[+]
[+]

 
 

Wir sind Preisträger im 2. Ideen-Wettbewerb der Herbert Quandt-Stiftung

19.8.2011: Die Stiftung „Bürger für Leipzig“ konnte im bundesweiten Ideen-Wettbewerb der Herbert-Quandt-Stiftung und der Initiative Bürgerstiftungen einen mit 5.000 Euro dotierten Preis erringen. Sie hat sich erfolgreich mit dem Projekt „Miteinander kochen, miteinander leben“ beworben. Mit Unterstützung dieses Preises kann eine kulinarische Brücke zwischen Leipzigern und hier lebenden Flüchtlingen gebaut werden.

Die Kochkurse finden im Zeitraum 2011/2012 statt, Auftakt war am 7.12.2011. Wir freuen uns, dass eine Kooperation mit der Leipziger Volkshochschule zustande gekommen ist. Anmelden können Sie sich direkt über die VHS Leipzig.




Weitere Informationen (alle Seiten) || nach oben springen || Zur Startseite

Angelika Kell, VorstandsvorsitzendeAngelika Kell, Vorstandsvorsitzende
Ich bin Stifterin, weil...
ich mich in der Stiftung mit meinen eigenen Leidenschaften einbringen kann: Verantwortung zu tragen, Menschen zu motivieren, neue Netzwerke zu knüpfen.

 

Wir danken für Zustiftungen

2014

* Susanne Metz
* Roland Reinhold
* Dr. Christian Aegerter
* Niels Gormsen
* Bernd-Uwe Holzweißig
* Dr. Marie-Luise Egbert
* Veronika Schöneberg
* Rüdiger Ulrich
* Elke Urban
* Dr. Rosmarie Schulz
* Prof. Dr. Bernhard Lindner
* Volker Stiehler
* Dr. Ingrid Janke und Eckhard Janke
* Dr. Monika Gibas
* Dr. Thomas Ahbe

 

Wir danken für Spenden

2014

* Dr. Klaus Schwieger
* Leipziger Lehrerverein e.V.
* Volker Umbreit
* Monika Göckeritz
* Claudia Penseler
* Dr. Hinrich Lehmann-Grube
* Dr. Evelin Voß
* Frank Trinkkeller
* Dr. Steffen Grünert
* Hans Joachim Verlohren
* Sibylle Meier-Klodt
* Jörg Wagner
* Heinz-Martin Benecke
* Jürgen Haak
* Dr. Dörthe und Dr. Andreas Creuzberg
* Ursula Mattheuer-Neustädt
* Constanze Lintzel
* Rolf Christian Stratz
* Michael Kinne
* Prof. Dr. Dieter Rink
* Silvia Kissig
* Martina Allstedt
* culturtraeger GmbH
* Anja Moritz
* Ilka Messerschmidt
* Jutta Sodemann
* Schmuckgalerie Meißen
* Heinz-Martin Benecke
* Evelyn Bettina Flechsig
* Kornelius Unckell
* E J Bruls
* Friedrich Minus
* Lorette Enger
* Thilo Egenberger
* Marion Müller
* Petra und Hans Dietel
* Anne und Stefan Kundt
* Petra Schwab
* C M van der Vlies
* Sabine Guse
* Hans Jungcurt
* Sybille Grünert
* Andreas Rothe
* Väteraufbruch für Kinder e.V.
* Andrea und Wolfgang Merseburger
* Helmut und Birgit Beck
* Michael Weichert
* Therese Jonas
* Dr. Gunter und Olga Geigemüller
* RIW Leipzig Gemeindienst e.V.
* Petra Freiesleben
* Petra und Karsten Petrusch
* Christa Rasenberger
* Joachim Gauly und Ruth Habermehl
* Heike und Siegfried Scheller
* Ingeborg Woyke
* Dr. Alfonso de Toro Garland-García und Sylvia de Toro-
Garland
* Friedrich und Christel Magirius
* Dr. Christian Aegerter und Gabriele Aegerter
* Dr. Christa Barth und Prof. Dr. Joachim Barth
* Dr. Konrad Kretschmar
* Christiane und Leo Artmann
* Thomas Golzer
* Lars Löbner
* Annekatrin Michler
* Dr. Dietmar Röhl
* Prof. Dr. Bernd Lindner
* Dr. Barbara Schmidt
* Dr. Leonhard Brier und Gisela Brier
* amarcord Vokalensemble
* Dr. Claudia Simon
* Dr. Barbara Buhl
* Dr. Rosmarie Schulz
* Förderverein Immanuel Kant Gymnasium
* Adelheid und Rolf Buschner
* Maria Eva Schmidt-Lorenz
* Michael Fernau
* Bettina und Dietrich Hagel
* Oliver Reiner
* Dr. Ekkehard Henschke
* Rocco Lehmann
* Dr. Katrin Löffler
* Dr. Christian Jonas
* Kerstin Schlag
* Gerd Schmidt
* Dr. Hans-Joachim Gaertig
* Dr. Ute Hanna Reichelt
* Marianne Kloppe
* Stephanie und Bernd-Lutz Lange
* Dr. Ingrid Janke und Eckhard Janke
* Dr. Regina Liebold
* Gabriela Weischet
* Rolf und Marianne Sprink
* Peter Hoßbach
* Lutz und Helga Wernecke
* Angelika Kell
* Ulrike Kalteich
* Dr. Bernd von Bieler
* Siegrid und Rainer Winckler
* Gudrun und Peter Kellermann
* Prof. Dr. Annett Thiele
* Sabine Maruschke
* Maik Macourek
* Renate Schramm
* Prof. Dr. Kerstin Popp
* Prof. Dr. Joachim Barth
* Eva Theis
* Claudia Schubert
* Dr. Ina Merkel

 

Förderer der Stiftung

Mit einem regelmäßigen Förderbeitrag unterstützen uns:
* Christoph Jabs
* Hartmut Reichmann
* Angelika Kell
* Robby Müller
* Rolf Sprink
* Prof. Dr. Eszter Fontana
* Kornelius Unckell
* Dr. Dietmar Röhl
* Kathrin Rieger
* Heike und Ansgar König
* Reimar Mackrodt
* Rüdiger Ulrich
* Bernd-Uwe Holzweißig
* Susanne Metz

 

Bankstiftungen

* Ilona & Werner Linke
* Vereinigte Leipziger Wohnungsgenossenschaft e.G.
* Firma Ziegler Spielplätze
* Familie Zetzsche
* Dr. Josef Fischer
* Heike & Jens Uhlig

 

Bankpatenschaften

* Frank Trinkkeller
* Bürgerverein Dölitz
* Dagmar & Klaus-Dieter Braune
* Sven Jahny
* Dr. Josef Fischer
* Fraktion Die Linke im Stadtrat
* Frank Trinkkeller
* Barbara Orth
* Frau Möbius & Herr Schulze
* Gisela Friedrich
* Dr. Barbara John

 

Rosenpatenschaften

Alle Rosenpatinnen und Rosenpaten finden Sie hier

 

Für "Eine Bank für Paul" spendeten

Hier finden Sie alle Spender und Spenderinnen